Home » Archive

Articles in the Sicher unterwegs Category

ADAC, Im Test, Sicher unterwegs »

[25 Okt 2012 | No Comment | ]
Auto-Kindersitze Test 2012: Übersicht der ADAC Testergebnisse

Im alljährlichen Test des ADAC und der Stiftung Warentest wurden auch 2012 wieder die aktuellen Kindersitze diverser Hersteller genau unter die Lupe genommen. In allen Klassen – unterteilt nach Alter, Gewicht und Größe der Kinder – gibt es gute Sitze, die bei Sicherheit und Handhabung punkten und dadurch Unfallfolgen mildern können.

Die guten Kindersitze
So ist der Graco Junior Baby mit und ohne Basis bei den Babyschalen „empfehlenswert“ – beide Varianten erreichten beim Frontalcrash die beste Beurteilung. In der Kategorie I (Kinder zwischen 1 und 4 Jahren) liegen der Römer Duo Plus …

ADAC, Auf Reise, Auto & Familie, Sicher unterwegs »

[24 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Unfall? Richtiges Verhalten am Unfallort | ]
Unfall? Richtiges Verhalten am Unfallort

Nach einem Unfall ist die Verunsicherung bei den Beteiligten oft groß, gerade auch wenn die Familie mit an Bord ist. Um sich, etwa auf Autobahnen, nicht in Gefahr zu bringen und für die Regulierung des Schadens mit der Versicherung alle wichtigen Fakten zu haben, hat der ADAC die wichtigsten Schritte zusammengetragen:

Gerade auf Autobahnen oder Landstraßen ist es wichtig, die Unfallstelle sofort abzusichern: Warnblinkanlage einschalten und das Warndreieck mindestens 100 Meter hinter dem Fahrzeug aufstellen. Liegt die Unfallstelle hinter einer Kurve, muss das Warndreieck unbedingt vor der Kurve aufgestellt werden. Danach …

Auf Reise, Auto & Familie, Sicher unterwegs »

[24 Jun 2010 | One Comment | ]

Die großen Sommerferien stehen vor der Tür. Großes Stresspotential für Familien, die mit dem Auto in den Urlaub verreisen. Der ADAC gibt wertvolle Tipps wie Sie „entspannt statt entnervt“ an ihrem Urlaubsziel ankommen und auch sicher wieder nachhause zurückkehren.

Auto & Familie, Sicher unterwegs, Versicherungen »

[18 Mrz 2009 | No Comment | ]

Diverse Versicherungsunternehmen bieten günstige Kfz Haftpflichtversicherungen für autofahrende Eltern an. Da Eltern meist vorsichtiger fahren, wenn Sie Kinder on board haben und somit weniger Unfälle bauen, sinken auch die Versicherungstarife.
Ein Vergleich der bestehenden Haftpflichtversicherung für Ihr Auto lohnt also immer. Bei Erhöhung der Versicherungsprämie und zum Jahresende können Sie meist kündigen und auf einen günstigeren Tarif umsteigen.
Vergleichen Sie selbst Ihre Kfz-Versicherung:

gibWMiframeKfz(„http://ad.zanox.com/ppc/“, „17902556C938395204&ULP“, „pure“, „Blau“, „600“, „1700“);